28. Etappe 2016-09-07 第28 行程

和訳

Distanz: 12km Anstiege: 200m Abstiege: 271m Temperatur: 28 °C – 34 °C

Leider verpasse ich heute Morgen den Sonnenaufgang. Um 6:30 gibt es Frühstück und das fällt wieder üppig aus. Die Zimmerwirtin sitzt in der Nähe und ist für einen Service sofort bereit. Das war gestern beim Abendessen auch so. Dabei schaut sie nicht zu mir, sondern seitwärts. Man könnte meinen, sie schämt sich, bei mir zu sitzen. Ich habe aber nicht das Gefühl, beim Essen beobachtet zu werden.

Am Himmel stehen dicke graue Wolken und so ziehe ich wieder meinen Poncho halb an. Dann geht es weiter an der Route 56 entlang. Fast immer kann ich auf einem getrennten Fußweg gehen. Immer habe ich den Pazifik im Blick und drohende dunkle Wolken hängen über ihm und mir. Doch der angekündigte Regen und das Gewitter bleiben glücklicherweise aus. Nach und nach verziehen sich die bedrohlichen Wolken und übrig bleiben weiße Wolken und ein blauer Himmel. Damit wird es wieder deutlich wärmer. Die Schwüle ist wie gestern schon extrem und treibt mir wieder den Schweiß aus allen Poren. Mein kleines Handtuch erzeugt öfters wieder große Pfützen.

Bei einem Café mache ich meine erste Pause. Nach mir kommen mehrere ältere Frauen dazu. Es ist wohl der Morgentreff. Alle bestellen ein Frühstücksmenü und lautstark wird sich unterhalten. Später gibt es in einem kleinen Geschäft die nächste Trinkpause. Obwohl der Getränkeautomat vor dem Geschäft steht, kaufe ich günstiger im Geschäft. Vom Inhaber bekomme ich als o-settai drei Bananen geschenkt.

Nur etwa zwei Kilometer vor meiner heutigen Unterkunft kehre ich in einer Sport- und Karaokebar ein. Ich muss die Zeit überbrücken, denn die heutige Etappe ist kurz ausgefallen. Für die nächste Übernachtungsmöglichkeit wäre es zu weit gewesen. Schnell bin ich mit dem Wirt im Gespräch. Es ist eine interessante Unterhaltung. Er versteht noch weniger Englisch als ich und weiß, dass ich kein Japanisch spreche. Trotzdem redet er unentwegt auf Japanisch mit mir. Einige Dinge glaube ich zu verstehen. In seiner Schulzeit (Junior Highschool) war er in der Fußballmannschaft der Schule. Seine Interessen waren Sport, Karaoke und Film. Er kennt meinen Zimmerwirt gut und bietet mir an, mich dorthin zu fahren. Das lehne ich dankend ab. Eine halbe Stunde vor dem Check-in im Minshuku verlasse ich die Bar und gehe zu meiner Unterkunft.

In diesem Minshuku ist alles auf Business ausgelegt. Die Klimaanlage kostet 100 ¥ für welche Dauer weiß ich nicht. Musste aber bereits die nächsten 100 ¥ in den vorgeschalteten Automaten werfen. Waschen und Trocknen kosten ebenfalls jeweils 100 ¥. Das Abendessen sieht gut aus, ist aber sehr wenig. Ich halte mich diesmal an den Reis, der ist zumindest ausreichend vorhanden. Das Zimmer ist gut. Das Bett muss ich selber aufbauen. Leider habe ich versäumt, die Frühstückszeit zu erfragen bzw. festzulegen. Mal sehen, wann das morgen früh ist.

Plötzlich höre ich Stimmen im Flur und treffe den Zimmerwirt doch noch an. Um 6 Uhr ist Frühstück und 100 ¥ kosten zwei Stunden Laufzeit der Klimaanlage. Jedes Getränk im hauseigenen Getränkeautomat kostet 200 ¥.

Hinweis
Alles in diesem Minshuku ist sauber und ordentlich. Der Zimmerwirt ist hilfsbereit. Übernachtung + Abendessen + Frühstück kostet 7000 ¥. Bisher habe ich mich mit einer Beurteilung zurückgehalten und ich werde es auch weiterhin tun. Doch ich empfinde es hier als Abzocke. Ich muss froh sein, TV, Licht, Bad und WC kostenfrei zu haben. Den Name und die Adresse, später auch auf meiner Karte die Lageposition, findet man auf meiner Webseite unter U167.

Nach oben 上へ

第28 行程

行程距離=12Km 登高=200M 下降=271M 気温=摂氏28-33度

残念ながら日の出を逃した。6時半の朝食は豪華な献立で傍の女将さんの臨機応変なサービスも昨日の夕食の時と同じだった。彼女は私を見ることなく、私から目をそらせていた。私と一緒に座って恥じているような感じも無いでは無いが、私としては食事中を誰かに監視されているというような気はしなかった。

空の厚い灰色の雲を見てポンチョを軽く羽織おり羽織り、また国道56号線に沿い、そのほとんどの部分で歩行者分離帯を行くことができた。常に太平洋を眺めながらの旅路の空にはあたり一面黒雲が迫り来るのが伺える。しかし、天気予報の雨や雷雨には幸いまだ見舞われてはいない。次々と威嚇するような黒雲は白い雲と青い空の隅に留まって行ったのでこれでまたかなり暑くなる。すでに湿度も昨日のように極めて高く、体中の細孔から汗が吹き出て私の小さなタオルを絞ると大きな水たまりが何度も出来た。

カフェで今日最初の休憩をする。私の後に年配の婦人達も数人来た。おそらく朝の集りでしょう。全員が朝食メニューを注文し、声高にお喋りを楽しんでいた。その後2回目の休憩で立ち寄った小さな店で飲み物を買う。店の前には飲み物の自動販売機も置かれていたが値段は店のより高かった。お店の人から「お接待」としてバナナを3本頂く。

今夜の宿からわずか約2キロのところにあるスポーツとカラオケバーに行く。今日の行程として次多少は何とかそれを理解できたようだった。彼の中学校時代は学校のサッカーチームに所属していて、スポーツ、カラオケ、映画などに関心を持っていたようだった。彼は私の今夜の宿のホストをよく知っていて、そこに私を車で送ってやろうといってくれたけれど、ありがたくお断りした。宿のチェックインの半時間前に私はバーを出て今日の宿に行くの宿泊場所までがあまりにも遠かった関係から、行程の取り消し変更を寸前にしたので宿へ着く時間調整が必要となっに。カラオケバーのご主人とすぐに言葉を交わし始め、まあ興味深い会話だった。彼は私よりもさらに少ない英語力で、私が日本語を話さないことも知っていたにも関わらず絶え間なく私に日本語で話してきて、私はとりあえず。

この民宿ではすべてが利潤追求設計になっていた。エアコンの場合、其の継続時間は不確かだが100円かかる。そこで私は既に稼動していたエアコンに次の100円を投入しなければならなかった。洗濯と乾燥機も各100円だった。夕食はとても美味しそうだったが、どちらかと言えばかなり小食の客用の為かと思われる盛り付けになっていて、「ご飯」だけは充分お代わりができた。快適な部屋では自分で布団を敷く。残念ながら朝食時間の確認を忘れ、希望時間の調整はもう出来ないが、それは明日の朝分るだろう。

突然廊下に声がして、そこにいたホストの言うには午前6時が朝食で、エアコンは2時間当たり100円であり、館内の飲み物自動販売機の飲み物が各200円であるということだった。
助言、
この民宿ではすべてが清潔で整然としていてホストも親切で、1泊+夕食+朝食付きで7,000円です。これまでのところ私は、泊まった宿泊施設の評価については遠慮していて、今後もそうするつもりですがここの場合は不当請求と感じます。通常はテレビ、照明、お風呂、トイレなどが宿泊費に含まれていれば私は満足です。この宿の名前とアドレスの他、この宿の場所も私のウェブサイト上で後日私の地図上での宿番号U167から見つけることができます。

Nach oben 上へ

日本語でのコメントもどうぞ


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.