2018-08-29: Vortrag über meine Pilgerreise

Am Mittwoch, den 29.08.2018 um 19:30 Uhr hielt ich meinen ersten Vortrag über diese Pilgerreise. Der Vortragsort war das Pfarrheim St. Josef in Darmstadt-Eberstadt. Die Veranstaltung dauerte 2 Stunden mit einer Pause. Etwa 100 Personen nahmen an diesem Vortrag teil. Es war ein überwältigender Zuspruch und hat die Mühen der Vorbereitung vergessen gemacht. Drei weitere Vorträge werden voraussichtlich folgen. Darüber werde ich wieder rechtzeitig informieren.

Aus insgesamt 4.000 Fotos und mehreren Filmen mit einer Actionkamera musste ich bei meinen Vorbereitungen wählen und schweren Herzen nach und nach Fotos wieder herausnehmen. Noch am Vormittag des Vortrags hatte ich Änderungen vorgenommen. Ich hätte noch so viel mehr zeigen und auch berichten können.

Zur Einstimmung lief ein 10-minütigen Film mit musikalischer Untermalung und Fotos von Tempeln, Tempelanlagen, Landschaften, Pazifik, ein paar meiner Wege, Treppen zu Tempeln, von Menschen und vom heiligen Berg Koya.

Danach folgte ein Bildervortrag (PowerPoint-Show) mit einer Kurzinformation zu Japan und Shikoku, zu Religionen in Japan, zu Tempel und Schreine, historisches und aktuelles zum Pilgerweg und von meiner Pilgerreise zu den 88 Tempeln, den 20 Nebentempeln und auf den heiligen Berg Koya-san. Dabei berichtete ich von Begegnungen, Erlebnissen und meinen Eindrücken.

Den Abschluss bildete ein kleiner Film über meine Ankunft auf dem heiligen Berg und meinem Weg durch den Jahrhunderte alten Friedhof zum heiligsten Bezirk mit dem Mausoleum des Mönches Kûkai, auch Kōbō Daishi genannt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.